Hauptabfahrt

Betriebsinfo

Webcam

Berg-Brunch

Alle Termine und weitere Infos finden Sie unter diesem Link.

Pistenplan

Winterfilm

Film abspielen


Schneebericht & Wetter

Wetter der Bergstation Kampenwandseilbahn
und Betriebsinformationen



vom 20.01.2017 um 16:44:09 Uhr
Herzlich Willkommen beim automatischen Infotelefon der Kampenwandseilbahn.
Betriebszeit
Die Seilbahn ist täglich von 9.00 Uhr bis 16.30 geöffnet.
Die Gondeln verkehren durchgehend alle 30 Sekunden.
Anlagen
Alle Lifte im Skigebiet sind heute in Betrieb.
Schneehöhe Berg
Die Schneehöhe beträgt an der Bergstation 120 cm.
Skibedingungen
Es herrschen gute Schneeverhältnisse im Skigebiet, die Talabfahrt geht ebenfalls gut.
Die Skipisten werden laufend präpariert.
Wetter
Die Bergstation meldet Sonnenschein und blauen Himmel
Temperatur Berg
bei - 3 °
Wind
und leichtem Wind aus Süd-Osten.[10 - 20 km/h]
Winterwandern
Die Winterwanderwege "Panoramaweg bis zum Andachtskreuz" und "Rundweg Weiße Wanne" sind präpariert.
Gastronomie
Die SonnenAlm und die Steinlingalm, sowie Gorialm und das Liftstüberl sind geöffnet.

Die dargestellten Daten sind Rohdaten, die automatisch abgerufen und angeboten werden. Die Daten sind weder auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit geprüft. Die Bereitstellung der Daten erfolgt ohne Gewähr.

Quelle: Lawinenwarndienst Bayern
http://www.lawinenwarndienst-bayern.de/

Stationscharakteristik
Schneehöhen- und Temperaturmessung erfolgen unterhalb der Bergstation der Kampenwandbahn in Nähe der Möslarn-Alm an einem leicht westexponierten Hang. Die Station liefert für die Höhenlage typische Temperatur- und Schneehöhenwerte.


Legende und Interpretationshilfe

- Luft- und Oberflächentemperatur
Die Lufttemperatur wird i.d.R. am Stationsmast ca. 3 bis 4m über Boden gemessen. Ein Strahlungsschutz sorgt dafür, dass die Temperaturen nicht durch Sonneneinstrahlung verfälscht werden. Bei entsprechender Schneehöhe wird der Abstand zur Oberfläche geringer. Dadurch kann die Lufttemperatur durch die Abstrahlung der Oberfläche beeinflusst werden.

Die Oberflächentemperatur wird über einen Infrarotsensor gemessen. Die Oberflächentemperatur reagiert sehr stark auf die Abstrahlungsverhältnisse. Liegt die Oberflächentemperatur über der Lufttemperatur, so deutet dies auf Kondensationsprozesse hin. (Nebel, Regen, Schneefall). Wenn die Oberflächentemperatur über der Schneedecke deutlich unter die Lufttemperatur absinkt, gilt dies als Hinweis auf Sublimationsprozesse (Oberflächenreifbildung, aufbauende Umwandlung)

- Schneehöhe
Die automatische Schneehöhenmessung ist kompliziert, weil sich bei größeren Schneehöhen der Neuschneezuwachs und die gleichzeitig stattfindende Setzung teilweise kompensieren. Aus der Gesamtschneehöhe ist oft nicht erkennbar, wie viel Neuschnee in kurzer Zeit hinzugekommen ist. Außerdem werden die Schneehöhen durch hinzu- oder wegverfrachteten Schnee beeinflusst.

 

Revisionszeiten der Kampenwandseilbahn
Von 7. November - 24. Dezember 2016  sowie von 27. März - 7. April 2017 ist der Seilbahnbetrieb wegen der jährlichen Revisionsarbeiten und Abnahme durch den TÜV vorübergehend eingestellt. An Wochenenden (Sa+So) mit schönem Wetter wird jedoch der Fahrbetrieb auch während der Revisionszeiten aufgenommen. Bitte beachten Sie die Hinweise in der Tagespresse, auf unserer Homepage und unserem autom. Infotel. 08052 / 906 44 20.